Vortanzen in der Rot-Kreuz-Straße

Unser nächstes öffentliche Vortanzen sollte am 3. Mai 2020 im Seniorenzentrum der Heilig-Geist-Spital Stiftung in der Rot-Kreuz-Straße stattfinden.

Frau Brütting hat sich noch nicht gemeldet, ich rechne allerdings mit einer Absage.

Wir werden aber sicher für dieses Jahr noch einen Termin finden!

 

Die Gründung der Heiliggeistspital-Stiftung geht auf den Freisinger Bischof Leopold von Sturmberg im Jahre 1380 zurück. In den 1980er Jahren kam die Pflegeeinrichtung an der Rot-Kreuz-Straße hinzu. Seit mehr als 25 Jahren erfreut der Volkstanzkreis Freising nun schon die Bewohner der Spitals ein- bis zweimal im Jahr mit Tänzen aus seinem Volkstanz-Repertoire.

Die Fotos rechts zeigen die Tänzerinnen und Tänzer 2018, und Walter Bucksch mit der Sozialpädagogin des Heimes Ingrid Brütting, die auch gerne einmal die Holsteiner Dreitour mittanzt.